SliderMontag.jpg
Montag ist nicht Ihr Tag?
Wir haben montags frei!
SliderMontag2.jpg

Aber den Rest der Woche sind wir hellwach!

Und suchen weitere ehrenamtliche Mitarbeiter
für unser Museums-Team.

SliderFilmAufIhrenPC2.jpg
Der Film „Aus dem Heuson-Museum auf Ihren PC – neue digitale Vermittlungsformate“

gibt einen Einblick in die Arbeit der Inventarisierer und zeigt, wie man vom heimischen PC aus genaue Informationen über die einzelnen Objekte abrufen kann.

SliderInventar2.jpg
Wer bisher nicht die Chance hatte, die neue Dauerausstellung vor Ort zu sehen

oder Lust auf viele zusätzliche Informationen zu den gezeigten Objekten hat, kann die Exponate nun virtuell besichtigen.
Ganz bequem vor dem heimischen PC.

SliderInventarAnleitung2.jpg
Anleitung zur Suche in unserer
Objekt-Datenbank
Slider70er.jpg
Die 70er Jahre –
Ein Lebensgefühl in orange

unsere aktuelle Sonderausstellung

SliderFilm70er2.jpg
Ein kleiner Vorgeschmack

auf die Sonderausstellung
"Die 70er Jahre –
Ein Lebensgefühl in orange"

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Mittelalterliches Skriptorium - Buchherstellung vor Erfindung des Buchdrucks, 09. Juli - 07. August 2011

Die Ausstellung der Kunsthistorikerin Dr. Alice Selinger zeigte, wie vor der Erfindung des Buchdrucks ein Buch hergestellt wurde. Ein solches handgeschriebenes Buch war sehr kostbar, denn es entstand in langer, mühevoller Arbeit verschiedener Spezialisten. Bis zum 13. Jahrhundert wurden fast alle Bücher in Klöstern geschaffen.

Gezeigt wurden Materialien, aus denen Tinten und Farben gewonnen wurden, vor allem Mineralien und pflanzliche Stoffe, weiterhin Pergament, Schreibfedern, Tintenhörner, Wachstafeln und hölzerne Pulte. Texte erläuterten Exponate und Arbeitsschritte von der Pergamentherstellung bis zur Buchmalerei und die Geschichte der Buchproduktion.