Funde Kefenrod, Bindsachsen

Inventarnummer: 19.3.1/23
Objektbezeichnung: Flachbeil
Dat. (Textuell): Neolithikum
Fundort: Kefenrod, Bindsachsen
Beschreibung: Kleines Flachbeil mit gebogener Schneide und deutlichen Gebrauchsspuren. Die Schneide ist von der einen Seite her flach, während die andere Seite leicht gewölbt ist. Die geglättete Seite glänzt sehr stark.
   
Inventarnummer: 19.3.1/50
Objektbezeichnung: Steinbeil
Dat. (Textuell): Neolithikum
Fundort: Kefenrod, Bindsachsen
Beschreibung: Ungleichmäßig bearbeitetes Beil mit kurzer, leicht gebogener Schneide.Das Beil wird zur Schneide hin deutlich schmaler. Die erhaltene Oberfläche ist fein geglättet.
   
Inventarnummer: 19.3.1/30
Objektbezeichnung: Steinbeil
Dat. (Textuell): Neolithikum
Fundort: Kefenrod, Am Winterberg
Beschreibung: Dicknackiges Steinbeil mit fein geglätteter Oberfläche. Beim Herstellen der Schneide oder beim Gebrauch sind auf der einen Seite unterhalb der Schneide große Ausbrüche entstanden. Für seine Größe ist das Beil sehr schwer.