Funde Gedern, Nieder-Seemen

Inventarnummer: 9.8.8/37
Objektbezeichnung: Schwert
Dat. (Textuell): entweder um 1200 oder Mitte 14. Jh.
Fundort: Gedern, Nieder-Seemen, Flur an der Hühnerwiese.
Beschreibung: Obere Hälfte eines Schwertes mit massivem Knauf und angeschmiedeter Parierstange. Die Hohlkehle in der Mitte des Schwerts dient zur Gewichtsreduzierung. Das Heft war ursprünglich mit anderem Material umwickelt.